FULL GRAIN LEDER

Unser Signature Leather wird aus Full Grain Rind- und Büffelleder hergestellt, die beide für ihre Strapazierfähigkeit und ihr gutes Aussehen bekannt sind. Das vom Wasserbüffel stammende Büffelleder ist besonders strapazierfähig, während das feinere Rindsleder in der Lederindustrie weit verbreitet ist. Bei allen unseren Häuten handelt es sich um Nebenprodukte aus der Lebensmittelindustrie.

Die oberste, am wenigsten bearbeitete Hautschicht ist das Full Grain Leder. Aus diesem Grund weist das Material noch natürliche Farb- und Musterunterschiede auf, die jedes Stück zu einem Unikat machen. Die Färbung erfolgt nach der Semi-Vegetable-Methode. Dabei bleiben die natürliche Struktur und die Stärke des Leders erhalten.

Hergestellt wird unser Signature Leather in der Türkei.

EINE NACHHALTIGERE METHODE

SEMI VEGETABLE TANNING

Die vegetabile Gerbung ist eine Methode zur Behandlung von Leder mit dem Ziel der Herstellung eines umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Produkts. Um den Einsatz von Chemikalien und Wasser in der Produktion zu reduzieren, kombiniert die Methode chemische und biologische Prozesse. Es handelt sich um eine Mischung aus der traditionellen Gerbung auf pflanzlicher Basis und der modernen Chromgerbung.

Die Chromgerbung ist heute die am weitesten verbreitete Gerbmethode für Leder, da sie im Vergleich zur vegetabilen Gerbung schneller, kostengünstiger und von besserer Qualität ist. Allerdings trägt diese Methode auch zu einer höheren Umweltbelastung bei. Viele der bei der Chromgerbung verwendeten Chemikalien werden bei der semi-vegetabilen Gerbung vermieden und durch nachhaltigere Alternativen wie Gerbstoffe ersetzt, die aus der traditionellen pflanzlichen Gerbung bekannt sind.

Der geringere Wasserbedarf während der Produktion ist ein weiterer Vorteil der semi-vegetabilen Gerbung. Die herkömmliche Gerbung von Leder ist mit einem hohen Wasserverbrauch verbunden, was oft eine hohe Umweltbelastung bedeutet. Bei der vegetabilen Gerbung ist der Wasserbedarf wesentlich geringer, und in vielen Fällen ist die Wiederverwendung des Wassers, das während des Gerbprozesses verwendet wird, möglich.

Das Leder sieht natürlicher und organischer aus, wenn es semi-vegetabil gegerbt wird.

Die semi-vegetabile Gerbung gibt dem Leder ein natürlicheres und organischeres Aussehen. Das Leder hat ein einzigartiges und authentisches Aussehen. Mit seinen natürlichen Farben und Oberflächen sieht das fertige Material wunderschön aus. Außerdem ist es weicher. Es fühlt sich angenehmer an und ist bequemer zu tragen.

Ein beliebtes Gerbverfahren sowohl bei nachhaltigen Produzenten als auch bei Verbrauchern

Aufgrund der nachhaltigen und umweltschonenden Vorteile des semi- vegetabile Gerbens wird es immer beliebter bei Produzenten und Konsumenten, die nachhaltige Herstellungsmethoden zu fairen Preisen unterstützen möchten, ohne dabei auf die Qualität veganer Materialien zu verzichten. Es zeigt, wie Technologie und Innovation dazu beitragen können, ökologische Herausforderungen zu meistern und neue Möglichkeiten für die Zukunft zu schaffen.

ZERTIFIZIERUNGEN

PRODUKTE AUS SIGNATURE LEATHER™

VEGETABLE TANNED LEATHER

Zwei renommierte Gerbereien – eine italienische und eine türkische – liefern unser Premium Leather. Experten auf diesem Gebiet sind beide seit den 70er und 80er Jahren. Das nach der traditionellen Gerbmethode, der vegetabilen Gerbung, gefärbte Leder ist von höchster Qualität.

Die Gerbung erfolgt mit Naturölen, Auszügen und Gerbmitteln aus verschiedenen Pflanzen. Seit Jahrhunderten wird diese Methode angewandt.

Es wird auch als pflanzliche Gerbung auf Deutsch bezeichnet.

Vorteile der pflanzlichen Gerbung: natürliches und langlebiges Leder

1

Ein langsamer Prozess

Die pflanzliche Gerbung, bei der natürliche Gerbstoffe und Extrakte anstelle von Chemikalien verwendet werden, ist ein langsameres und teureres Verfahren, das jedoch haltbarer und umweltfreundlicher ist als die moderne Gerbung.

2

Schöne Patina

Die pflanzliche Gerbung, bei der natürliche Gerbstoffe und Extrakte anstelle von Chemikalien verwendet werden, ist ein langsameres und teureres Verfahren, das jedoch haltbarer und umweltfreundlicher ist als die moderne Gerbung.

3

Die nachhaltige Wahl

Wer sich für dieses Leder entscheidet, unterstützt eine nachhaltigere Produktion und ein traditionelles Gerbverfahren, das sich über Jahrhunderte bewährt hat.

Oft sind es alteingesessene Produzenten, die ihre Werte seit Jahrzehnten bewahren.

Ethik und Qualität an erster Stelle

Ein führender Anbieter von hochwertigem, pflanzlich gegerbtem Leder, das für seine Langlebigkeit und Ästhetik bekannt ist, ist unser italienischer Hersteller.

Gegründet in den 1970er Jahren in Ponte a Egola, hat das Unternehmen seine traditionelle Gerbmethode “concia in fossa” beibehalten und ist in größere Räumlichkeiten in Santa Croce sull’Arno umgezogen.

Darüber hinaus legt das Unternehmen großen Wert auf die Sicherheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, auf soziale Werte und auf eine umweltfreundliche Produktion, indem es in neue Technologien investiert.

Bei unserem türkischen Partner handelt es sich um eine familiengeführte Gerberei mit Gold-Status und mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Herstellung von hochwertigem Leder.

Mit Sitz in Istanbul legt sie großen Wert auf eine umweltfreundliche Produktion, indem sie traditionelle und moderne Technologien mit Respekt für die pflanzliche Gerbung kombiniert. Das Ergebnis ist eine einzigartige Mischung aus Technologie und Kunst.

Ihr Leder entspricht den höchsten Standards und wird an eine Reihe von bekannten Premium-Marken geliefert – unter anderem auch an uns.

Um eine gleichbleibend hohe Qualität von Anfang bis Ende zu gewährleisten, werden alle unsere Produkte aus Nordform-Premiumleder entweder in Italien oder in der Türkei handgefertigt.

ZERTIFIZIERUNGEN

PRODUKTE AUS Premium Leather™

SchwarzSchwarz
HazelHazel
MochaMocha
WalnutWalnut
CognacCognac
90
SchwarzSchwarz
HazelHazel
MochaMocha
WalnutWalnut
CognacCognac
105
SchwarzSchwarz
HazelHazel
MochaMocha
WalnutWalnut
CognacCognac
120

Eine nachhaltige Alternative

Nordform Vegan Kaktus™ wurde als nachhaltige Alternative zu herkömmlichen veganen Materialien, die oft umweltschädlich sind, in Zusammenarbeit mit Adriano Di Marti aus Mexiko entwickelt.

Vegan Kaktus wird aus den Fasern der Blätter des Nopal-Kaktus hergestellt. Es ist ein Beispiel dafür, wie natürliche Ressourcen in wertvolle Materialien umgewandelt werden können. Vegan Kaktus wird in Mexiko und Italien hergestellt.

Das nachhaltige Material wird aus den Fasern der Kaktusblätter gewonnen. Diese Fasern werden dann verarbeitet und gesponnen, um ein starkes und haltbares Material zu erhalten, das verwendet werden kann, um eine Vielzahl von Produkten herzustellen.

CO2-negativ.
500-fach.

Vegan Kaktus ist ein natürliches Material, das biologisch abbaubar ist. Die gesamte Produktion von der Ernte bis zum fertigen Produkt ist nachhaltig und sogar CO2-negativ.

Das bedeutet, dass die Farm viel mehr CO2 absorbiert, als sie ausstößt.

8100
tonnen

Die Produktionsfläche beläuft sich auf etwas mehr als 6 Hektar Land. Sowohl die Fabrik als auch alle verwendeten Pflanzen/Kakteen befinden sich hier. Durch die Pflanzen auf diesen 6 Hektar werden 8100 Tonnen CO2/Jahr gebunden.

15,3
tonnen

Nur 15,30 Tonnen CO2/Jahr entstehen beim Anbau und der Verarbeitung der Pflanzen. Grund dafür ist die Tatsache, dass Kakteen von Natur aus ein fantastischer Kohlenstoffspeicher mit einer hohen CO2-Bindungskapazität sind.

500

-fach

Die Farm bindet also 500 mal mehr CO2 als sie ausstößt.

Warum Kaktus?

Unser veganes Kaktusmaterial wurde als umweltfreundliche Alternative zu anderen veganen Ledermaterialien wie PU-Leder, Pleather, Kunstleder oder veganem Leder entwickelt.

Viele Materialien aus veganem Leder sind umweltschädlicher als sie scheinen, insbesondere weil sie aus Plastik sind. Plastik ist nicht besonders umweltfreundlich und stellt auf jeden Fall eine Belastung für die Tierwelt dar – viel schlimmer als echtes Leder.

Der Unterschied zwischen veganem Kaktus und PU-Leder ist der, dass Kaktus natürlich, nachhaltig und biologisch abbaubar ist, während PU-Leder synthetisch und umweltschädlich ist. Ein weiterer großer Vorteil von veganem Leder ist, dass nur die reifen Blätter geerntet werden, ohne dass die Pflanze beschädigt wird, so dass die Ernte alle 6 bis 8 Monate von der gleichen Kaktuspflanze wiederholt wird.

Hier kannst du mehr über veganes Leder lesen.

ZERTIFIZIERUNGEN

PRODUKTE AUS VEGAN KAKTUS™